Treffpunkt. Bayerisch-Böhmische Kulturplattform

 

 

Am 15. Mai fand in Pilsen das erste Netzwerktreffen im Rahmen des Projektes „Treffpunkt.Bayerisch-Böhmische Kulturplattform“ im Tagungs- und Veranstaltungszentrum ‚Secese‘ in der Pilsner Urquell Brauerei statt.

 

Kulturakteure aus der gesamten Region zwischen Regensburg und Pilsen konnten dabei untereinander in Kontakt kommen, um neue Kooperationspartner zu finden, aber auch bestehende

Kooperationen durch Beratungen auszubauen.

Zudem steuerten Experten Impulse und Input bei.

Vertreter des Kulturministeriums der Tschechischen Republik, des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds und Vertreter von Institutionen mit langjährigen Erfahrungen mit kulturellen grenzüberschreitenden Aktivitäten standen als Referenten und Diskussionspartner zur Verfügung.

 

Dr. Filip Tikal, unser Ansprechpartner an der Westböhmischen Universität Pilsen, und Programmkoordinator Hans Fischer nahmen an der Veranstaltung teil und informierten sich speziell über die Fördermöglichkeiten für geplante gemeinsame Projekte.

 

Das nächste Netzwerktreffen findet am 16. September 2017 in Regensburg statt.