Symposium Energiewende - Entwicklung in Ostbayern

1. Vorsitzender Josef Schönhammer mit den Referenten
1. Vorsitzender Josef Schönhammer mit den Referenten

Beim Symposium am 03. Februar 2018 im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf-Fronberg (Kebbelvilla) beleuchteten hochkarätige Referenten das Thema "Energiewende in Ostbayern".

 

 

 

Referate: 

Dipl.-Ing Dr. Josef Hochhuber,Die Energiewende in unserer Region 

Prof. Dr. Peter Poschlod (Biologie), UNI R

Das EEG - die ökologischen und naturschutzfachlichen Auswirkungen seiner Umsetzung 
Jakob Opperer, Präs. d. Bayer. Landesanstalt für Landwirtschaft

Die Rolle der Landwirtschaft bei der Energiewende 

Prof. Dr. Michael Sterner, OTH R

Innovationen in Wissenschaft und Technik

Die Technik der Energiespeicherung 

Prof. Dr. Ruth Freitag, UNI Bayreuth

Power aus der Biotonne:

Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit dieser Idee 

Reimund Gotzel, Vorstandsvors. Bayernwerk AG

Bedeutung der Energiewende für Netzbetreiber und Kunden

 

Medienecho:

 

Vortrags-Präsentationen